Sprechtherapie

Schluckstörungen bei Erwachsenen

Schluckstoerungen-bei-Erwachsenen-Therapei-Logopaedisch

Was versteht man unter Schluckstörungen?

Schluckstörungen bei Erwachsenen lassen sich nach funktionellen und organischen Ursachen unterteilen.

Bei der funktionellen Schluckstörung führt i.d.R. die Vorverlagerung der Zunge zu einem gestörten Schluckablauf. Organisch bedingte Schluckstörungen, auch Dysphagien genannt, beruhen meist auf einer reduzierten Beweglichkeit und/ oder gestörten Wahrnehmung im Mund- und Gesichtsbereich.

Wir sind für Sie da

Wir behandeln alle Kassen und Privat. Vereinbaren Sie einfach telefonisch oder per E-Mail einen Termin.

0331 64 71 0818

Diagnostik & Therapie