Sprechtherapie

Dysarthrie

Dysarthrie-logopaedie-potsdam

Was bedeutet eigentlich Dysarthrie?

Eine Dysarthrie ist eine erworbene Sprechstörung, die durch eine Schädigung des zentralen Nervensystems und der Hirnnerven verursacht wurde. Es besteht eine Beeinträchtigung der Kontrolle und Ausführung von Sprechbewegungen. Je nach Schweregrad sind die Sprechmotorik, Stimme, Atmung, Sprechmelodie und Sprechrhythmus unterschiedlich stark betroffen. Davon abhängig ist auch das Ausmaß der eingeschränkten Verständlichkeit.

Therapie

In Abhängigkeit vom Störungsschwerpunkt des Patienten erfolgen Übungen in den Bereichen Atmung, Stimme, Artikulation und Sprechmelodie.

Wir sind für Sie da

Wir behandeln alle Kassen und Privat. Vereinbaren Sie einfach telefonisch oder per E-Mail einen Termin.

0331 64 71 0818

Weitere Störungsbilder