Sprechtherapie

Sprechstörungen bei Kindern

Sprechstoerungen-Kinder-Therapie-logopaedie-potsdam

Was bedeutet eigentlich Sprechen?

Unter „Sprechen“ versteht man die motorische Realisierung von Lauten. Die Sprechstörungen bei Kindern unterteilen sich in Artikulationsstörungen und Redeflussstörungen. Eine gestörte Artikulation meint, dass Laute falsch gebildet, durch andere Laute ersetzt und/ oder unpräzise artikuliert werden. Redeflussstörungen hingegen zeichnen sich durch eine Störung des Sprechablaufes aus (Stottern/ Poltern).

 

Ursachen

Die meisten Sprechstörungen haben keine eindeutige Ursache.
Mögliche Verursachungen sind z.B.

Allgemeine Entwicklungsstörungen/- verzögerungen/ -behinderungen

Hörstörungen

Orofaciale Dysfunktionen (Fehlfunktionen der Mundmotorik)

Neurologische Grunderkrankungen

Genetisch bedingte Syndrome

Wir sind für Sie da

Wir behandeln alle Kassen und Privat. Vereinbaren Sie einfach telefonisch oder per E-Mail einen Termin.

0331 64 71 0818

Diagnostik & Therapie