Sprechtherapie

Verbale Entwicklungsdyspraxie

Verbale-Entwicklungsdyspraxie-logopaedie-praxis-potsdam

Was ist eine Verbale Entwicklungsdyspraxie?

Bei einer verbalen Entwicklungsdyspraxie liegt eine Störung in der Planung von Sprechbewegungen vor. Die betroffenen Kinder bilden als Säuglinge nur wenige Lalllaute und zeigen einen verzögerten Sprechbeginn. Auch die Nahrungsaufnahme im Säuglings- und Kindesalter ist erschwert. Mitunter ist auch die Grobmotorik der Kinder betroffen.

Therapie

Ein wesentlicher Bestandteil der Therapie ist das kontinuierliche und wiederholende Üben der Sprechbewegungsabläufe. Zur Stabilisierung und Automatisierung ist ein tägliches Üben, mithilfe der Eltern, erforderlich.

Wir sind für Sie da

Wir behandeln alle Kassen und Privat. Vereinbaren Sie einfach telefonisch oder per E-Mail einen Termin.

0331 64 71 0818

Weitere Störungsbilder