Stimmtherapie

Stimmstörungen bei Erwachsenen

Stimmstoerung-bei-Erwachsenen-Logopaedie

Was versteht man eigentlich unter Stimmstörungen?

„Da half mir auch kein Hustenbonbon mehr.“

Eine Stimmstörung ist durch eine länger anhaltende Heiserkeit, ohne das Bestehen eines akuten Infektes, erkennbar. Neben einer rauen, behauchten und wenig belastbaren Stimme, können auch Schmerzen und Missempfindungen auftreten. Stimmstörungen können nach funktioneller und organischer Ursache unterteilt werden.

Eine Heiserkeit, die länger als 2-3 Wochen ohne Vorliegen eines akuten Infektes andauert, sollte von einem HNO-Arzt oder einem Phoniater abgeklärt werden.

Wir sind für Sie da

Wir behandeln alle Kassen und Privat. Vereinbaren Sie einfach telefonisch oder per E-Mail einen Termin.

0331 64 71 0818

Diagnostik & Therapie

Logopädie-Blog-Newsletter
Lust auf regelmäßige Tipps zu Stimme, Sprache und Sprachförderung?
Jetzt anmelden